Samstag, 23. April 2016

Textil stempeln mit Stempel Jazz

Vor ein paar Monaten waren wir auf dem Kreativmarkt in Dresden. Beim stöbern entdeckte ich einen Stand der handgemacht Stempel und Zubehör anbot. Sofort viel  mir das "Textil Stempel Kit" für einen Babybody ins Auge.

Stempeln ist In. 



In dem Set enthalten war ein Body, Textilfarbe, 2 Stempel, ein Schwämmchen, etwas Stoff zum probe stempeln und eine Anleitung. 
Ich durfte mir die Stempelfarbe; Größe des Bodys und die Stempel aussuchen. Die Box gab es dann für ca. 27 Euro. 




An die Stempel, fertig, los!


Bevor es mit dem Stempel los gehen konnte soll laut Anleitung das Textil gewaschen und gebügelt werden. 




Auf eine Untertasse soll etwas von der Stempelfarbe gegeben werden um diese dann mit dem Schwämmchen auf den Stempel zu tupfen. Man muss aufpassen die Farbe nicht zu dick aufzutragen. 


Nach ein paar Probedrucke um zu sehen wie der Stempel sich verhält kann es los gehen. Ich habe den Body frei gestaltet und mit dem Schwämmchen noch etwas experimentiert und das hat richtig Spaß gemacht. Als letzter Satz stand auf der Anleitung: Vorsicht Stempeln macht süchtig. Oh ja, ich habe richtig Lust bekommen weiter zu stempeln. Das tolle ist, ich habe noch viel Farbe übrig und die Stempel kann man auch für Papier verwenden. 
Wenn die Farbe getrocknet ist, dann legt man ein Baumwolltuch drüber und bügelt 5 Minuten die Farbe fest, so soll sie Lichtecht und Waschmaschinenfest werden. 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.





Stempel Jazz

Die Firma Stempel-Jazz kannte ich noch nicht und ist eine kleine Manufaktur zwischen Wendland und der Lüneburger Heide. In ihrem Onlineshop und in Ausgewählten Läden werden wunderschöne Stempel und von Hand bedruckte Grußkarten angeboten. Auch Workshops kann man besuchen und sich weitere DIY Tipps auf dem Blog ansehen.
Bisher habe ich die Firma nur auf ihrer Internetseite gefunden, leider finde ich das Kit gerade nicht im Onlineshop, aber auf Nachfrage gibt es das sicher noch. 

www.stempel-jazz.de/

Ich Empfand das Kit super für kreative und unkreative Köpfe. Man hat die Möglichkeit etwas ganz eigenes zu gestalten ohne mega großen Aufwand. Ich kann es mir auch super gut als Geschenk zur Geburt oder ähnliches vorstellen. Ich glaube ich habe ein neues Hobby ;)

1 Kommentar:

  1. Das Egelmotiv an sich ist ja schon süß, aber was du auch mit den kleinen Spuren draus gemacht hast, ist wirklich richtig cool! Ein unbezahlbares Unikat, sehr schön!
    Hab einen schönen Sonntag!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.