Mittwoch, 1. Februar 2017

Wohlfühlhausschuhe von Living Kitzbühel



Letztens war das Thema Hausschuhkauf wieder angesagt, da die Hausschuhe der Kleinen in der Krippe zu klein geworden waren bzw. ihre Füße gewachsen sind.
Ich mag es nicht für die Kinder Schuhe zu kaufen, denn es artet immer etwas in Stress aus und günstig oder teuer spielen auch immer wieder eine Rolle.
Ich bin kein Geizkragen, aber wenn Kinderschuhe so viel kosten wie meine tut das schon manchmal weh. Man könnte fast meinen es gilt die Definition: Je kleiner der Fuß, desto teurer der Schuh.

In Dresden gibt es einen Schuhladen der sich auf Kinderfüße und die passenden Schuhe spezialisiert hat. Er nennt sich Boys and Girls. Da nun Hausschuhe her mussten beschloss ich dem Laden in meiner Mittagspause einen Besuch abzustatten, ohne Kind.


Tipps zum Schuhkauf:
Das Kind mitnehmen und laufen lassen, probieren lassen.
Die alte Sohle mitbringen und daran schauen wie groß der aktuelle Fuß ist.
Den Fuß vor Ort ausmessen lassen.
Die neue Sohle an den Fuß des Kindes halten und so den Platz checken.
Zwischen Schuh und Zehen sollte 1 Cent rein passen.
 



Super vorbereitet wie ich meistens bin hatte ich nur eine Ahnung der korrekten Schuhgröße, weil ich mir sowas einfach schlecht merke. Aber die Verkäuferin war sehr nett und half mir wo sie konnte.
In dem Laden selbst gibt es bekannte Schuhmarken für den nicht so schmalen Taler.
Die Verkäuferin führte mich in die Abteilung mit den Living Kitzbühel Schuhen und ich erkannte sofort die Schuhe wieder, denn von der Marke waren die aktuellen Hausschuhe. Die hatten wir in einem anderen Laden im Sale geschossen.

  
Ich hatte mich sofort wieder für die Marke entschieden auch wenn sie mit 50 Euro nicht zu den günstigsten Schuhen gehören, aber hier hat mich der Schuh überzeugt.
Warum?
Sie sind aus einem sogenannten Walkstoff der weich am Fuß anliegt und schon fast mit dem Fuß mitwächst. Daher würde unsere Maus die zu kleinen Hausschuhe sehr gern weiter tragen, weil sie nicht direkt drücken oder zu eng sind.
Die Sohle ist extrem flexibel was dem Fuß und dem Laufverhalten sehr gut tut, gerade bei  den ersten Hausschuhen war es mir wichtig einen Schuh zu finden der flexibel ist und trotzdem ein Schuh. 


 

Das Design ist einzigartig und so süß gemacht. Verschiedenen Tiergesichter und der linke und rechte Fuß sind unterschiedlich gestaltet so erkennt man auch gleich welcher Schuh an welchen Fuß gehört.
Die Schuhe sind nicht Schmutzanfällig und langlebig.

Ich war sehr froh, dass ich mich so schnell entscheiden konnte und der Schuh zu Hause auch noch gepasst hat. Und wenn er nicht gepasst hätte, dürfte ich den Schuh auch am nächsten Tag umtauschen und mit Kind wieder kommen.
Gute Angebote findet man auch online in den gängigen Shops, da gibt es einige Rabatte. Das habe ich aber erst nach meinem Kauf festgestellt ;)
 


Diesen Schuh und diese Marke empfehle ich sehr gern. Mehr über Walkstoff und die Firma Living Kitzbühel erfahrt Ihr auf der Homepage www.livingkitzbuehelshop.de 
und das Boys and Girls gibt es auch online unter www.boysandgirls-dresden.de 
Worauf achtet Ihr beim Schuhkauf? Was ist Euch wichtig?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.